Aktuelle Information

Liebe Gemeindemitglieder,

inzwischen gibt es erste Lockerungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Folgende Informationen können wir Ihnen aktuell geben:

Alle Treffen von Gruppen und Veranstaltungen von Kreisen bleiben bis auf Weiteres ausgesetzt.

Unser Pfarrbüro ist weiterhin als pastorale Anlaufstelle zu den gewohnten Zeiten erreichbar, allerdings nur per Telefon oder E-Mail. Ist es unumgänglich persönlich im Pfarrbüro vorzusprechen, können wir Sie nur zulassen, wenn Sie einen Mund-Nase-Schutz tragen.

Trauungen und Taufen werden bis 15. Juni 2020 nicht stattfinden. Danach sind sie unter den selben Vorgaben wie die Gottesdienste möglich.

Erstkommunionfeiern werden nach den Sommerferien in St. Johannes stattfinden, genaue Termine stehen noch nicht fest.

Firmungen sind bis zum Beginn der Sommerferien abgesagt. Eine Regelung zur Nachholung der ausgefallenen Firmungen wird derzeit seitens der Diözese erarbeitet und uns als Kirchengemeinde alsbald zur Verfügung gestellt.

An Erd- und Urnenbestattungen unter freiem Himmel können bis zu 50 Personen teilnehmen, wenn der Sicherheitsabstand zur nächsten Person gewahrt bleibt. Davon abweichende behördlichen Vorgaben vor Ort sind zu berücksichtigen.

Hauskommunion (durch Mitglieder des Pastoralteams) und Krankensalbung sind in dringenden Situationen möglich. Geltende Hygienevorschriften sowie besondere Vorgaben müssen eingehalten werden. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist ratsam.

Das Sakrament der Versöhnung (Beichte) kann unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften im Rahmen eines Beichtgespräches gespendet werden. Ein Mindestabstand von 2 Metern ist einzuhalten und es wird empfohlen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin ein gutes Durchhaltevermögen in dieser Krisenzeit!

Bleiben Sie mit Gottes Segen gesund!

Im Gebet verbunden

Ihr Pastoralteam St. Johannes