Pfingstnovene „Gottes Geist schenkt Frieden“

Eine Möglichkeit, um in diesen Tagen als Gemeinschaft miteinander im Gebet zu sein, ist das persönliche Beten der Pfingstnovene "Gottes Geist schenkt Frieden". Die Novenenhefte liegen in unseren geöffneten Kirchen kostenlos aus und laden zum Mitnehmen und Mitbeten ein.

Die von Renovabis herausgegebene Novene ermutigt, im Alltag immer wieder zu einem respektvollen und friedlichen Miteinander zurückzufinden - sei es aus simplen Alltags-
streitigkeiten oder aus kriegerischen Auseinandersetzungen. Dazu sind Menschen oft nicht von sich aus fähig, sondern auf die Mithilfe des Heiligen Geistes angewiesen.
Die Autorin der Pfingstnovene, Anna Tomashek-Dobra, Politologin und Ehefrau eines ukrainischen griechisch-katholischen Priesters, ließ sich für die täglichen Andachten von dem Wort "Dialog heilt Wunden" inspirieren.