Frauen

Frauenkreis St. Johannes

Von Frauen für Frauen aus allen unseren Gemeindeteilen!

Liebe Frauen der Kath. Kirchgemeinde St. Johannes!

Mitten in Zeiten der Corona-Pandemie, mit den Entbehrungen sozialer Kontakte und kulturellem Leben innerhalb und außerhalb der Kirchengemeinde, träumen wir von neuen Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches unter Frauen. Der März mit seinem solidarischen, internationalen Frauentag ist sicher der passende Zeitpunkt, Sie und Euch an unseren Ideen teilhaben zu lassen, auch wenn die bestehende Pandemie uns noch etwas Geduld abverlangen wird, bevor wir sie ganz umsetzen können.

Wir möchten einen Frauenkreis in St. Johannes initiieren!

In und durch diesen Kreis wollen wir Frauen einander Halt geben; einander Freude bereiten; spirituelle, kulturelle und körperliche Nahrung genießen; noch für das Leben lernen; kreativ sein; miteinander unterwegs sein. Dies kann in der Form von verschiedensten Themenabenden, gemeinsamen Aktivitäten und Unternehmungen, Schulungen (im weitesten Sinn) und Netzwerkarbeit (z.B. kath. Frauenbund) geschehen.

Wie gesagt, das sind unsere Ideen. Dieser Frauenkreis soll jeder die Möglichkeit geben, ihre eigenen Talente, Interessen, Themen und Wünsche mit hineinzubringen. Davon soll der Kreis auch leben!

Und so hoffen wir und beten wir innigst, dass wir sehr bald einen ersten konkreten Schritt in der Umsetzung dieses Traums machen können. In der Zwischenzeit würde es uns sehr freuen, wenn sich einige von Euch/Ihnen angesprochen fühlen, und Verbindung mit uns aufnehmen. Es grüßen herzlich

Angelika Sauermann, die.sauermanns@t-online.de  und Anne O‘Callaghan, anne.ocallaghan@t-online.de

 

Weltgebetstag – das ist gelebte Ökumene!

Informiert beten - betend handeln

Jedes Jahr am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag (WGT). Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder unterschiedlicher Kirchen.

In vielen Gemeinden in ganz Deutschland organisieren und gestalten Frauen in ökumenischen (=konfessionsübergreifenden) Gruppen den Weltgebetstag. Ein sichtbares Zeichen dieser Solidarität ist die weltweite Förderung von Projekten für Frauen und Mädchen.

Ökumenisches Frauenfrühstück - Oberensingen

Informationen und  Ansprechpartnerin: Gabi Leuser-Vorbrugg, Tel. 5361