Öffentliche KGR-Sitzungen

Der KGR trifft sich am Donnerstag, 25.02. um 19:30 Uhr online in einer ZOOM-Besprechung. Das Rechnungsergebnis des Haushalts 2019 wird im Fokus stehen. Das Rechnungsergebnis 2019 ist öffentlich zugänglich, d.h. im Pfarrbüro einzusehen.
Eine weitere Sitzung ist für den Donnerstag, 25.03. terminiert. Sitzungsort und Schwerpunktthemen werden noch bekannt-
gegeben. Wenn Sie Interesse haben an einer der öffentlichen ZOOM-Sitzungen teilzunehmen, sprechen Sie Mitglieder des KGR oder Mitarbeiter im Pfarrbüro an und Sie erhalten die Zugangsdaten zu den Online-Sitzungen. Herzliche Einladung zu den Sitzungen!

Zu einer Klausurtagung kommt das Gremium am 26./27.03. zusammen. Der Termin wird unter Einhaltung unserer Hygiene-
konzepte in der Kirche St. Johannes stattfinden.

KGR - Unterstützung für den Arbeitskreis "Flucht"

Der Kirchengemeinderat St. Johannes hat in seiner Dezembersitzung auf Anregung unseres Arbeitskreises "Flucht" (bisher Sachausschuss Flüchtlingsarbeit) und der Caritas-Dienste in der Flüchtlingsarbeit (CaDiFa) die Inhalte der Kampagne "Kein Weihnachten in Moria" diskutiert und einen Brief an die Bundestagsabgeordneten unseres Wahlkreises formuliert. Die Kampagne ist von Pax-Christi, der internationalen katholiischen Friedensbewegung, initiiert. Angesichts der aktuellen Ereignisse im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos und anderen Lagern auf den ägäischen Inseln bitten wir die Abgeordneten dringend, die Bundesregierung mit einem Antrag aufzufordern, Flüchtlinge insbesondere von Lesbos unverzüglich in Deutschland aufzunehmen. Der Arbeitskreis wird über die Entwicklung weiter berichten. Darüber hinaus wurden in dieser Sitzung die Mitglieder der Ortsausschüsse vom KGR in ihren Aufgaben in den KGR gewählt. Auch die beiden Pfarrjugendvorstände wurden als beratende Mitglieder in den KGR berufen.

Kirchengemeinderat hat sich neu konstituiert

Die erste Sitzung des neu gewählten Kirchengemeinderats hat am 09.07. stattgefunden. Dabei wurden die im März gewählten Mitglieder von Pfarrer Volker Weber durch Ablegung ihres Amtsversprechens in ihrem Amt verpflichtet. Anschließend erfolgte
eine Aussprache über die Aufgaben der gewählten Vorsitzenden und deren Stellvertreter sowie über die Arbeitsweise des Verwaltungsausschusses. Die Wahlen für diese und weitere Aufgaben fanden in der Sitzung des neu konstituierten Kirchen-gemeinderates am 16.07. im Gemeindehaus St. Johannes statt. Nach zwei Absagen gewählter Vertreterinnen rückte Herr
Ulrich Maulhardt in den Kirchengemeinderat nach. Der KGR wählte ihn sowie Frau O‘Callaghan und Herrn Wessel als seine
beiden StellvertreterInnen in den Vorsitz des Gremiums. Mit dieser Wahl und den nachfolgenden Wahlen ist die Kirchen-
gemeinde auch formal wieder entscheidungs- und handlungsfähig.

Frau Sauermann wurde in das Amt der Schriftführerin gewählt. Im Verwaltungsausschuss werden Herr Baier, Frau Müller,
Herr Präg, Herr Vorbrugg und Herr Weiler tätig werden. Im Dekanatsrat wird die Gemeinde durch Frau Hahn und
Herrn M. Medla vertreten sein.

Um die guten Impulse aus dem „Gespräch im Garten“ vom 20. Juni aufzunehmen, trifft sich der KGR nochmals vor den Sommerferien am 30.07..

Am 10.09. wird er dann seine Arbeit insbesondere mit Blick auf die Investitur von Pfarrer Welchering am 27.09. weiterführen.

Wir vom Pastoralteam wünschen unseren Kirchengemeinderäten viel Freude und Gottes Segen für ihren Dienst.
Allen Mitgliedern des alten Kirchengemeinderates sei an dieser Stelle nochmals herzlich für Ihre Arbeit und Ihr
Engagement in der vergangenen Periode gedankt.   

Pastoralreferent Marcel Holzbauer

(Auzug aus dem Gemeindeblatt 4)

KGR -Mitglieder

Pfarrer Jan E. WelcheringVorsitzender 
Dr. Ulrich MaulhardtGewählter Vorsitzender 
Alexander Wesselstv. gewählter Vorsitzender 
Anne O`Callaghanstv. gewählte Vorsitzende 

Weitere Mitglieder:

 
Erhard BaierLuise BlessingIrmgard Hahn 
Bodo KlehrMartin MedlaMichael Medla
Stefanie MüllerAlexander NagelHerbert Pöllinger
Oliver PrägAngelika SauermannBastian Vorbrugg
Stefan Weiler  
Beratende Mitglieder: 
 Kirchenpfleger  
Marcel HolzbauerPastoralreferent 
Peter SeidlDiakon i.Z. 
Antonio ParrinelloItal. Gemeinde 
Zeljko GalićPastoralreferent
Kroat. Gemeinde
 
Diana Martinović-MiškićKroat. Gemeinde 

Der Kirchengemeinderat und der Pfarrer leiten üblicherweise gemeinsam die Kirchengemeinde. Der Kirchengemeinderat tagt i.d.R. einmal im Monat. Die Sitzungen sind öffentlich und werden auf der Homepage und im Gemeindeblatt bekannt gegeben.

Zusammen treffen wir alle wichtigen finanziellen, strukturellen, personellen und inhaltlichen Entscheidungen für die Kirchengemeinde. In unserer Gemeinde wurden bei der Kirchenwahl 2020 - 16 Kirchengemeinderätinnen bzw. Kirchengemeinderäte für fünf Jahre gewählt. Zusätzlich zu den gewählten Mitgliedern sind noch der Pfarrer und der Kirchenpfleger Kraft Amtes Mitglieder des Kirchengemeinderates, außerdem vom Kirchengemeinderat zugewählte Mitglieder die meist auch in den Ortsausschüssen der Kirchengemeinde aktiv sind.