Kirchenmusik

Kirchenmusik an den Weihnachtstagen   -   Musik im Gottesdienst

In der Christmette um 22.00 h am Heiligen Abend, 24. 12. singt die Gemeinde Weihnachtslieder und es erklingt weihnachtliche Orgelmusik.

Am 1. Weihnachtsfeiertag singt der Kirchenchor im Hochamt um 10.30 h die 2016 neu edierte und vom Kirchenchor St. Johannes Ev. neu einstudierte Missa in G-Dur für Soli, gemischtem Chor, Streicher (2 Violinen, Violoncello, Kontrabass) und Orgel von Johann Joseph Fux (1660-1741).

Diese repräsentable Messvertonung des Kapellmeisters am Wiener Stephansdom und Kaiserlichen Hofkapellmeisters enthält alles, was man von einer Festmesse erwartet: majestätische Chöre mit affektgeladener Harmonik, feinziselierte Solisten-Ensembles, abwechslungsreiche Arien und selbstverständlich musikantische (Chor)Fugen, für deren meisterhafte Beherrschung Fux bekannt und berühmt war.

 „Fux zeigt sich in dieser Komposition als ein ausgesprochen vitaler und lebendiger Barock-Komponist, der sein Handwerk mit wunderbarer Phantasie und sehr kantablen Ideen beherrscht. [Kirchenmusik im Erzbistum Köln 2/2017].

„Fux verdient es, als einer der großen Barockmeister Österreichs bezeichnet zu werden. Die Missa in G eignet sich für Festgottesdienste besonders dort, wo man sich kein großes Instrumentarium leisten kann.“ [Kirchenmusik im Bistum Limburg 2/2017].

Zum Schluss stimmen alle in das  gemeinsam gesungene Lied „O, du fröhliche“ in der Bearbeitung für Chor, Orchester, Gemeinde und Orgel von Hans Georg Pflüger (1944-1999) ein.

Ausführende sind der Kirchenchor St. Johannes und Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin: Birgit Schuster). Die Soli singen Isolde Daum, Sopran; Cristina Otey, Alt; Alois Riedel, Tenor und Heiko Schulz, Bass. Alle Solisten sind Mitglieder der Staatsoper Stuttgart. Continuo-Orgel: Reinmar Wipper. Leitung und Orgel: Andreas P. Merkelbach.

Abends um 19.00 Uhr singt die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde das feierliche weihnachtliche Abendlob in Form einer Vesper.

Bitte beachten: Die Vesper findet in der evangelischen Kirche in Nt.-Oberensingen statt!

Am 2. Weihnachtstag singt der Kirchenchor um 9.00 h beim Gottesdienst im Nürtinger Kreiskrankenhaus Weihnachtslieder.

Am Donnerstag,  27. 12. feiern wir wieder unser Patrozinium St. Johannes Evangelist in einem Gottesdienst um 18.30 Uhr.

Vorher laden die Schola Gregoriana Nürtingen und der Kirchenchor St. Johannes um 17.45 Uhr zu einem offenen Weihnachtsliedersingen mit dem neuen Gotteslob ein.

Am Sonntag, 6. Januar, dem Epiphanias-Fest (Hl. drei Könige), gestaltet die Frauenschola St. Johannes die feierliche Vesper um 19.00 h.

Lernen Sie unsere verschiedenen Chorgruppen und unsere vielfältigen Aktivitäten rund um die „Musica Sacra“ in unserer Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen kennen. Viel Spaß beim Stöbern!  Gerne können Sie jederzeit einmal unverbindlich in eine unserer Proben kommen und uns „live“ erleben.

Hier können Sie uns kennenlernen unsere aktuellen Gottesdienste und Veranstaltungen

Herzlich grüßt Sie Andreas P. Merkelbach
Kantor an St. Johannes

Organisten

Folgende Organistinnen und Organisten spielen in unserer Gesamtgemeinde:

Reinmar Wipper, Herwig Czernoch, Tim Guba, Ulrike Heber, Lukas Langner, Melanie Paredes und Monika Richter

50 Jahre an der Orgel und im Dienst der Kirchenmusik 
Dafür danken wir Herwig Czernoch und Reinmar Wipper im Namen der Gemeinde aus allen Generationen, die mit den beiden in das Gotteslob eingestimmt haben.

Ansprechpartner

Kantor
Andreas P. Merkelbach
Vita

Tel. 07022-70892-20
oder im Pfarramt

E-Mail

Orgelunterricht

Wer will die Königin der Instrumente kennen lernen?

Interessierte Jugendliche oder Erwachsene, die einmal die Königin der Instrumente, die Orgel, näher kennen lernen wollen, können sich nach den Sonntagsgottesdiensten direkt an unseren Kantor Andreas P. Merkelbach wenden oder sich im Pfarrbüro melden.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, Orgelunterricht zu bekommen. Förderung des Unterrichts ist nach Absprache auch möglich.