Triduum Sacrum - Die heiligen drei Tage

Die Schola Gregoriana Nürtingengestaltet am Gründonnerstag, 01.04. um 19:00 Uhr die AbendmahlfeiermitTeilen aus der Missa Vespertina in Cena Domini (Ubi Caritas et Amor und dem Pange lingua), sowie der Missa Mundi aus dem Gotteslob (Nr. 104-107).

Die Karfreitagsliturgie am 02.04. um 15:00 Uhr, wird voraussichtlich von Mitgliedern des Kirchenchors St. Johannes Ev. Musikalisch gestaltet.

Die diesjährige Auferstehungsfeier zur Osternacht am Karsamstag, 03.04., um 20:30 Uhr, wird musikalisch mit Kantorengesängen, Osterliedern und festlicher Orgelmusik umrahmt.

Im Hochamt am Ostersonntag, 04.04., erklingt um 10:30 Uhr die „Missa in Simplicitate“ von Jean Langlais (1907-1991) für Mezzosopran und Orgel. Ausführende: Susanne Dünnebier, Mezzosopran und Johanneskantor Andreas P. Merkelbach, Orgel.

Die Frauenschola St. Johannes Ev.gestaltet zum Ausklang des Osterhochfestes die feierliche Ostervesper um 19:00 Uhr in St. Johannes.

Herzliche Einladung zu allen feierlichen Oster-Gottesdiensten!

Am Samstag, 01.05., gestalten voraussichtlich Mitglieder unseres Kirchenchores St. Johannes Ev. abends im Anschluss an die Abendmesse, die um 18:30 Uhr beginnt, in St. Johannes eine feierliche Maiandacht mit marianischen Chorsätzen.

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet das Hochamt an Christi Himmelfahrt (In Ascensione Domini) am Donnerstag, 13.05., um 10:30 Uhr als Lateinisches Choralamt. Als Ordinarium Missae wird die Missa I, In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung) gesungen. Als Proprium Missae intoniert die Schola Teile aus dem Messproprium von Christi Himmelfahrt: Viri galilaei, quid admiramini aspicientes in caelum? – Ihr Männer von Galliläa, was wundert ihr euch und schaut zum Himmel?

 

Proben

Normalerweise finden die verschiedenen Chor- und Scholaproben immer montags statt. Allerdings wird wegen der Corona-Auflagen in der St. Johanneskirche geprobt. Die genauen Probetermine werden in den nächsten Wochen den Sängerinnen und Sängern per Mail mitgeteilt.

Verstärkungen können unsere musikalischen Gruppen natürlich immer gebrauchen! Daher unsere große Bitte: Kommen Sie und singen Sie in einer herzlichen Gemeinschaft das gemeinsame Lob Gottes! Wir freuen uns darüber, wenn Sie unsere Chöre, Scholen oder Kantor*innen unterstützen wollen!
 

Wer will die Königin der Instrumente kennen lernen?
Jugendliche oder jung gebliebene Interessenten, die einmal die Königin der Instrumente, die Orgel, näher kennen lernen wollen, können sich nach den Sonntagsgottesdiensten direkt an unseren Kantor Andreas P. Merkelbach wenden oder sich im Pfarrbüro melden (Tel. 70892-10).
Es besteht wieder die Möglichkeit, Orgelunterricht zu bekommen. Förderung des Unterrichts ist nach Absprache möglich.  

Bitte unterstützen auch Sie unsere Kirchenmusik.

Bitte unterstützen auch Sie unsere Kirchenmusik. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür! Ihre Spende (gerne auch gegen Spendenquittung) überweisen Sie bitte an: Katholische Kirchengemeinde St. Johannes, Stichwort: Musik an St. Johannes, Konto: KSK Esslingen-Nürtingen IBAN DE 59 6115 0020 0048 2043 87.

Andreas P. Merkelbach, Kantor an St. Johannes Evangelist