2019

Triduum Sacrum – Die heiligen drei Tage

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am Gründonnerstag, 18.04. um 19:15 Uhr die Abendmahlfeier mit Teilen aus der Missa Vespertina in Cena Domini (Ubi Caritas et Amor und dem Pange lingua), sowie der Missa Mundi aus dem Gotteslob (Nr. 104-107).

In der Karfreitagsliturgie am 19.04. um 15:00 Uhr, singt der Kirchenchor St. Johannes die Johannes Passion für Soli und gemischten Chor a cappella von Heinrich Schütz (1585-1672). Außerdem erklingen zur Kreuzverehrung noch Chorsätze von Palestrina und Vittoria. Ausführende sind Hubert Mayer, Tenor, Sascha Vrabac, Bass. Leitung und Bassbariton: Andreas P. Merkelbach.

Die diesjährige Auferstehungsfeier zur Osternacht am Karsamstag, 20.04., um 20:30 Uhr, wird musikalisch mit Kantorengesängen, Osterliedern der Gemeinde und festlicher Orgelmusik umrahmt.

Der Höhepunkt der „heiligen Tage“ ist am Ostersonntag, 21.04., das Hochamt um 10:45 (!) Uhr. Der Kirchenchor St. Johannes singt die Missa brevis in C KV 220 (die sogenannte Spatzenmesse) für Soli, Chor und Orchester von W. A. Mozart. Am Schluss des Gottesdienstes erklingt noch das „Halleluja“ aus dem „Messias“ von G. F. Händel. Als Solisten wirken mit: Isolde Daum, Sopran; Teresa Smolnik, Alt; Alois Riedel, Tenor und Đorđe Tomić, Bass. (Alle sind Mitglieder des Staatsopernchores Stuttgart). Die Begleitung übernehmen wieder Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters, sowie Bläser aus dem Nürtinger Umland. Konzertmeisterin ist Birgit Schuster, die Orgel spielt Reinmar Wipper. Die Gesamtleitung hat Johanneskantor Andreas P. Merkelbach.

Die Frauenschola St. Johannes gestaltet zum Ausklang des Osterhochfestes die feierliche Ostervesper um 19:00 Uhr in St. Johannes.

Am Ostermontag singt der Kirchenchor St. Johannes in der Wort-Gottes-Feier im Nürtinger Klinikum um 9:00 Uhr österliche Chorsätze.
Herzliche Einladung zu allen feierlichen Oster-Gottesdiensten!

Andreas P. Merkelbach, Kantor an St. Johannes Evangelist

Hochamt am Pfingstsonntag

Das Hochamt am Pfingstsonntag, 09.06. wird durch die Schola Gregoriana Nürtingen als Choralamt gestaltet. Im Wechsel mit der Gemeinde wird als Ordinarium Missae die Missa I, In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung) gesungen. Außerdem singen Schola und Gemeinde im Wechsel die berühmte Pfingstsequenz „Veni Sancte Spiritus“ – Komm, Heiliger Geist – (aus dem 12. Jahrhundert von Stephan Langton, Gl 343). Zu Beginn erklingt der Pfingst-Introitus „Spiritus Domini replevit orbem terarum – Der Geist des Herrn erfüllt den Erdkreis“. Beginn ist um 10:30 Uhr. Am Abend singt die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde um 19:00 Uhr das feierliche Abendlob zum Pfingstfest.

Kirchweih St. Wendelin

Kirchweihfest Am Sonntag, 14.07. feiert unsere Teilortgemeinde St. Wendelin ihr diesjähriges 50. Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes singt im Festgottesdienst um 10:30 Uhr die Messe in C-Dur für gemischten Chor und Orgel von Anton Bruckner. Herzliche Einladung zu allen Gottesdiensten!