Musik im Gottesdienst

2019 | 2018 | 2017

2019

Epiphanias= Erscheinung des Herrn (Hl. Drei Könige)

An Ephphanias gestaltet die Frauenschola St. Johannes die feierliche Vesper um 19:00
Uhr. Herzliche Einladung zu allen weihnachtlichen Gottesdiensten!

Kirchweihfest - St. Joseph, Wolfschlugen

Der Kirchenchor St. Johannes singt im Festgottesdienst um 10:30
Uhr die Missa tertia des ungarischen Komponisten Lajos Bardos (1899-1986) für
gemischten Chor und Orgel.

Triduum Sacrum – Die heiligen drei Tage

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am Gründonnerstag, 18.04. um 19:15 Uhr die Abendmahlfeier mit Teilen aus der Missa Vespertina in Cena Domini (Ubi Caritas et Amor und dem Pange lingua), sowie der Missa Mundi aus dem Gotteslob (Nr. 104-107).

In der Karfreitagsliturgie am 19.04. um 15:00 Uhr, singt der Kirchenchor St. Johannes die Johannes Passion für Soli und gemischten Chor a cappella von Heinrich Schütz (1585-1672). Außerdem erklingen zur Kreuzverehrung noch Chorsätze von Palestrina und Vittoria. Ausführende sind Johannes Mayer Tenor; Sascha Vrabac, Bass.
Leitung Andreas P. Merkelbach.

Die diesjährige Auferstehungsfeier zur Osternacht am Karsamstag, 20.04., um 20:30 Uhr, wird musikalisch mit Kantorengesängen, Osterliedern der Gemeinde und festlicher Orgelmusik umrahmt.

Der Höhepunkt der „heiligen Tage“ ist am Ostersonntag, 21.04., das Hochamt um 10:45 (!) Uhr. Der Kirchenchor St. Johannes singt die Missa brevis in C KV 220 (die sogenannte Spatzenmesse) für Soli, Chor und Orchester von W. A. Mozart. Am Schluss des Gottesdienstes erklingt noch das „Halleluja“ aus dem „Messias“ von G. F. Händel. Als Solisten wirken mit: Gundula Peyerl, Sopran; Teresa Smolnik, Alt; Alois Riedel, Tenor und Mikhail Nikiforov, Bass. (Alle sind Mitglieder des Staatsopernchores Stuttgart). Die Begleitung übernehmen wieder Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters, sowie Bläser aus dem Nürtinger Umland. Konzertmeisterin war Claudia Hübner, die Orgel spielt Reinmar Wipper. Die Gesamtleitung hat Johanneskantor Andreas P. Merkelbach.

Die Frauenschola St. Johannes gestaltet zum Ausklang des Osterhochfestes die feierliche Ostervesper um 19:00 Uhr in St. Johannes.

Am Ostermontag singt der Kirchenchor St. Johannes in der Wort-Gottes-Feier im Nürtinger Klinikum um 9:00 Uhr österliche Chorsätze.

Christi Himmelfahrt

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet das Hochamt an Christi Himmelfahrt (In
Ascensione Domini) am Donnerstag, 30.05., um 10:30 Uhr als Lateinisches Choralamt.
Im Wechsel mit der Gemeinde wird als Ordinarium Missae die Missa I,
In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung)
gesungen. Als Proprium Missae intoniert die Schola Teile aus dem Messproprium
von Christi Himmelfahrt: Viri galilaei, quid admiramini aspicientes in caelum? – Ihr
Männer von Galliläa, was wundert ihr euch und schaut zum Himmel?

Hochamt am Pfingstsonntag

Das Hochamt am Pfingstsonntag, 09.06. wird durch die Schola Gregoriana Nürtingen als Choralamt gestaltet. Im Wechsel mit der Gemeinde wird als Ordinarium Missae die Missa I, In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung) gesungen. Außerdem singen Schola und Gemeinde im Wechsel die berühmte Pfingstsequenz „Veni Sancte Spiritus“ – Komm, Heiliger Geist – (aus dem 12. Jahrhundert von Stephan Langton, Gl 343). Zu Beginn erklingt der Pfingst-Introitus „Spiritus Domini replevit orbem terarum – Der Geist des Herrn erfüllt den Erdkreis“. Beginn ist um 10:30 Uhr. Am Abend singt die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde um 19:00 Uhr das feierliche Abendlob zum Pfingstfest.

Kirchweih St. Wendelin

Kirchweihfest Am Sonntag, 14.07. feiert unsere Teilortgemeinde St. Wendelin ihr diesjähriges 50. Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes singt im Festgottesdienst um 10:30 Uhr die Messe in C-Dur für gemischten Chor und Orgel von Anton Bruckner. Herzliche Einladung zu allen Gottesdiensten!

2018

Triduum Sacrum – Die heiligen drei Tage

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am Gründonnerstag, 29.03. um 19:15 Uhr die Abendmahlfeier mit Teilen aus der Missa vespertina in cena Domini (Ubi caritas et amor und dem Pange lingua). Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt die Karfreitagsliturgie am 30.03. um 15:00 Uhr mit Chorsätzen von Palestrina, Bach und Vittoria zur Kreuzverehrung. Die diesjährige Auferstehungsfeier zur Osternacht am Karsamstag, 31.03., um 20:30 Uhr, wird musikalisch mit Kantorengesängen, Osterliedern der Gemeinde und festlicher Orgelmusik umrahmt. Der Höhepunkt der „heiligen Tage“ ist am Ostersonntag, 01.04., das Hochamt um 10:30 Uhr. Der Kirchenchor St. Johannes singt die berühmte „Paukenmesse“ (Originaltitel: „Missa in tempore belli“ -Messe in Kriegszeiten), für Soli, Chor und Orchester von Joseph Haydn (1732-1809). Am Schluss des Gottesdienstes erklingt noch das „Halleluja“ aus dem „Messias“ von G. F. Händel. Die „Paukenmesse“, eine der großen Messen Haydns, verdankt ihren Titel den Paukensoli im Agnus Dei. Haydn komponierte diese Messe unter dem Eindruck des Krieges, den der österreichische Kaiser Franz gegen Frankreich führte. Sie wurde wahrscheinlich am 13. September 1796 in Eisenstadt uraufgeführt, andere Quellen belegen, dass die Paukenmesse erst vollständig am Stephanstag 1796 in der Piaristenkirche in Wien erklang. Es gibt jedenfalls eine Eisenstadt-Fassung und eine reicher instrumentierte Wiener Fassung, die jedoch beide von Haydn stammen. Am Ostersonntag erklingt in der Nürtinger Johanneskirche die Eisenstädter Urfassung. Als Solisten wirken mit: Isolde Daum, Sopran; Cristina Otey, Alt; Alois Riedel, Tenor und Heiko Schulz, Bass, (alle Mitglieder des Staatsopernchores Stuttgart). Die Begleitung übernehmen wieder Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters, sowie Bläser aus dem Nürtinger und Stuttgarter Raum. Konzertmeisterin ist Birgit Schuster, die Orgel spielt Reinmar Wipper. Die Gesamtleitung hat Johanneskantor Andreas P. Merkelbach. Die Frauenschola St. Johannes gestaltet zum Ausklang des Osterhochfestes die feierliche Ostervesper diesmal in der evangelischen Kirche in Oberensingen am 01.04. um 19:00 Uhr. Am Ostermontag singt der Kirchenchor St. Johannes Evangelist in dem Gottesdienst im Kreiskrankenhaus um 9:00 Uhr Osterlieder. Herzliche Einladung zu allen feierlichen Oster-Gottesdiensten! Am Dienstag, 01.05. gestaltet der Kirchenchor St. Johannes Evangelist abends um 19:00 Uhr in St. Johannes eine feierliche Maiandacht mit Motetten und Chorsätzen.

Christi Himmelfahrt

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet das Hochamt an Christi Himmelfahrt (In Ascensione Domini) am Donnerstag, 10.05., um 10:00 Uhr als Lateinisches Choralamt. Im Wechsel mit der Gemeinde wird als Ordinarium missae die Missa I, In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung) gesungen. Als Proprium missae intoniert die Schola Teile aus dem Messproprium von Christi Himmelfahrt: Viri galilaei, quid admiramini aspicientes in caelum? – Ihr Männer von Galliläa, was wundert ihr euch und schaut zum Himmel?

Pfingstsonntag

Im Hochamt am Pfingstsonntag, 20.05., singt der Kirchenchor St. Johannes um 10:30 Uhr die Missa brevis in B-Dur des englischen Komponisten Christopher Tambling (1964-2015) für gemischten Chor und Orgel. Die Schola Gregoriana Nürtingen singt im Wechsel mit der Gemeinde die berühmte Pfingstsequenz „Veni Sancte Spiritus“ – Komm, Heiliger Geist – (aus dem 12. Jahrhundert von Stephan Langton, Gl 343). Zum Abschluss singt der Kirchenchor St. Johannes noch den Chorsatz „Rejoice in the Lord alway“ (Erfreut euch im Herrn allezeit) für gemischten Chor und Orgel von dem englischen Komponisten George Rathbone (1874-1951). Am Abend singt die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde um 19:00 Uhr das feierliche Abendlob zum Pfingstfest. Am Donnerstag, 31.05., feiern wir wieder unser Fronleichnamsfest. Der Gottesdienst
beginnt um 10:00 Uhr in St. Laurentius und wird im Wechsel vom Kirchenchor St. Johannes und der Nürtinger Stadtkapelle gestaltet. Im Anschluss ist dann die Fronleichnamsprozession nach St. Johannes.

Kirchweihfest St. Wendelin

Am Sonntag, 08.07. feiert unsere Teilortgemeinde St. Wendelin ihr diesjähriges Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt den Festgottesdienst um 10:30 Uhr mit Chorsätzen und Motetten.

Kirchweih St. Stephanus

Kirchweihfest Am Sonntag, 16.09. feiert unsere Teilortgemeinde St. Stephanus im Roßdorf ihr diesjähriges Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes singt im Festgottesdienst um 09:00 Uhr die Missa tertia des ungarischen Komponisten Lajos Bardos (1899- 1986) für gemischten Chor und Orgel. Herzliche Einladung!

Allerheiligen

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am 01.11., Allerheiligen (Omnium sanctorum), den Festgottesdienst um 10:00 Uhr mit lateinischen Choralgesängen. Aus dem Proprium Missae (den veränderbaren Teilen der Hl. Messe) singt die Schola den Introitus-, Offertorium- und den Communio-Gesang. Als Ordinarium Missae (die unveränderbaren Teile der Hl. Messe) wird im Wechsel mit der Gemeinde die Choralmesse Missa de Angelis (GL Nr. 108 – 111) die Missa VIII (Messe von den Engeln) gesungen. Nachmittags um 15:00 Uhr gestaltet der Kirchenchor St. Johannes den Gottesdienst zur Gräbersegnung auf dem Nürtinger Waldfriedhof mit Motetten und Chorsätzen.

Martinsfest

Da das Martinsfest am 11.11. dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, gestaltet die Frauenschola St. Johannes eine Martinsvesper. Wegen des Konzertes der Nürtinger Kantorei beginnt die Vesper bereits um 17:00! Uhr in St. Johannes!

Kirchweihfest St Johannes

Am Sonntag, 02.12., 1. Advent, gestaltet um 10:30 Uhr der Kirchenchor St. Johannes den Gottesdienst zum Kirchweihfest St Johannes im Wechsel mit der Gemeinde mit adventlichen Chorsätzen aus dem Gotteslob. Abends gestaltet die Frauenschola St. Johannes um 19:00 Uhr ein adventliches Abendlob in St. Johannes.

Musik im Advent

Am 2. Advent, Sonntag, 09.12., gestaltet wiederum die Frauenschola St. Johannes
abends um 19:00 Uhr in St. Stephanus, Roßdorf, das adventliche Abendlob.
Am Sonntag, 16.12., dem 3. Advent (Gaudete), singt der Kirchenchor St. Johannes
im Gottesdienst zum Kirchweihfest des Edith-Stein-Hauses um 10:30 Uhr im
Wechsel mit der Gemeinde adventliche Chorsätzen aus dem Gotteslob.

Kirchenmusik an Weihnachten

In der Christmette um 22:00 Uhr am Heiligen Abend, 24.12. erklingt weihnachtliche
Orgelmusik.
Am Hochfest der Geburt des Herrn singt der Kirchenchor um 10:30 Uhr die 2016 neu edierte und vom Kirchenchor St. Johannes Ev. neu einstudierte Missa in G für Soli, gemischtem Chor, 2 Violinen, Violoncello, Kontrabass und Orgel von Johann Joseph Fux (1660-1741). Diese repräsentable Messvertonung des Kapellmeisters am Wiener Stephansdom und Kaiserlichen Hofkapellmeisters enthält alles, was man von einer Festmesse erwartet: majestätische Chöre mit affektgeladener Harmonik, feinziselierte Solisten- Ensembles, abwechslungsreiche Arien und selbstverständlich musikantische (Chor) Fugen, für deren meisterhafte Beherrschung Fux bekannt und berühmt war. „Fux zeigt sich in dieser Komposition als ein ausgesprochen vitaler und lebendiger Barock-Komponist, der sein Handwerk mit wunderbarer Phantasie und sehr kantablen Ideen beherrscht. [Kirchenmusik im Erzbistum Köln 2/2017]. „Fux verdient es, als einer der großen Barockmeister Österreichs bezeichnet zu werden. Die Missa in G eignet sich für Festgottesdienste besonders dort, wo man sich kein großes Instrumentarium leisten kann.“ [Kirchenmusik im Bistum Limburg 2/2017].
Ausführende sind der Kirchenchor St. Johannes und Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin: Birgit Schuster). Die Soli singen Isolde Daum, Sopran; Cristina Otey, Alt; Alois Riedel, Tenor und Heiko Schulz, Bass. Alle Solisten sind Mitglieder der Staatsoper Stuttgart. Continuo-Orgel: Reinmar Wipper. Leitung: Andreas P. Merkelbach. Abends um 19:00 Uhr singt die Frauenschola St. Johannes in Oberensingen im Wechsel mit der Gemeinde das feierliche weihnachtliche Abendlob in Form einer Vesper. 

Am 2. Weihnachtstag singt der Kirchenchor um 09:00 Uhr beim Gottesdienst im
Kreiskrankenhaus Weihnachtslieder

Am Donnerstag, 27.12. feiern wir wieder unser Patrozinium St. Johannes Evangelist
in der Eucharistie um 18:30 Uhr. Vorher laden die Schola Gregoriana Nürtingen und der Kirchenchor St. Johannes um 17:45 Uhr zu einem offenen Weihnachtsliedersingen mit dem neuen Gotteslob ein.
 

2017

Musik in der Fastenzeit

Am Sonntag, 19.03. (Hebdomada tertia quadragesimae - 3. Fastensonntag) gestaltet die Schola Gregoriana Nürtingen den Gottesdienst um 09:00 Uhr als lateinisches Choralamt. Der Introitus (Eingangsgesang): Oculi mei semper ad Dominum (Meine Augen sind allezeit beim Herrn) aus dem Proprium missae. Als Ordinarium missae singt die Schola im Wechsel mit der Gemeinde die Missa XVll In Dominicis Adventus et Quadragesimae. (Gl 117 bis 119). Die nächsten Fastenvespern, die wie immer durch die Frauenschola St. Johannes gestaltet werden, sind am 3. Fastensonntag, 19.03., in St. Stephanus im Roßdorf und am 5. Fastensonntag (Passionssonntag), 02.04., in St. Johannes. Beginn ist immer um 19:00 Uhr. Herzliche Einladung an die ganze Gemeinde, in der Fastenzeit am Sonntagabend eine kurze Zeit des Innehaltens, der Stille und des Gebetes gemeinsam zu erleben. 

Triduum Sacrum – Die heiligen drei Tage

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am Gründonnerstag, 13.04., in St. Johannes um 19:00 h die Abendmahlfeier mit 2 Gesängen aus der Missa vespertina in cena Domini (Messfeier zum Abendmahl) zur Fußwaschung „Ubi caritas est vera“ (Wo es wahre Liebe gibt) und zur Übertragung des Allerheiligsten den Hymnus „Pange lingua“ (Sing o Zunge). Das Evangelium der Karfreitagsliturgie am 14.04. um 15:00 Uhr umrahmt der Kirchenchor St. Johannes mit Chorälen aus der Johannespassion von J. S. Bach. Außerdem erklingen noch Motetten von Palestrina und Vittoria. Die Osternacht am Karsamstag, 15.04. um 21:30 Uhr wird mit Kantorengesängen, Lieder der Gemeinde und festlicher Orgelmusik gestaltet. Der Kirchenchor St. Johannes singt im Osterhochamt am 16.04. um 10:00 Uhr die neueinstudierte „Missa in angustiis“ (Messe in bedrängten Zeiten), der sogenannten „Nelson-Messe“ in d-Moll für Soli, Chor und Orchester (Hobokken-Verzeichnis XXII:11) von Joseph Haydn (1732-1809). Diese Messe zählt zu den 6 großen Haydn Messen. Haydn komponierte die Messe, die man durchaus als dramatisch bezeichnen kann, 1798 in nur knapp 8 Wochen. Sie entstand nach seinem 2. London Aufenthalt zwischen den beiden großen Oratorien „Die Schöpfung“ und „ Die Jahreszeiten“. Zwei Jahre später erklang diese Messe beim Fürsten Esterhazy in Eisenstadt bei der Anwesenheit des britischen Admirals Lord Nelson, den Haydn sehr bewunderte. Daher stammt aus der Überlieferung der Name „Nelson-Messe“. Außerdem erklingt noch das Halleluja aus der Kantate Exultate, jubilate für Sopransolo und Orchester KV 165 von W. A. Mozart. Zum Schluss singt der Kirchenchor wie all die Jahre noch das „Halleluja“ aus dem Messias von G. F. Händel. Die Ausführenden sind neben dem Kirchenchor St. Johannes Gundula Peyerl, Sopran; Cristina Otey, Alt; Alois Riedel, Tenor und Heiko Schulz, Bass. Begleitet werden die Solisten durch Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin Birgit Schuster) und Bläser aus dem Großraum Stuttgart, sowie Michael Čulo an den Orgeln. Die Leitung hat Johanneskantor Andreas P. Merkelbach. Die Frauenschola St. Johannes gestaltet zum Ausklang des Osterhochfestes die feierliche Ostervesper in St. Johannes um 19:00 Uhr. Am Ostermontag singt der Kirchenchor St. Johannes im Gottesdienst im Kreiskrankenhaus um 09:00 Uhr Osterlieder.

Firmung

Sonntag, 30.04. um 10:00 Uhr ist in St. Johannes unsere diesjährige Firmung, die der Junge Chor musikalisch gestaltet.

Maiandacht

Am Montag, 01.05. gestaltet abends der Kirchenchor St. Johannes um 19:00 Uhr in St. Johannes die feierliche erste Maiandacht mit Motetten und Chorsätzen von Lotti, Schubert, Thomas, u. a.

Christi Himmelfahrt

Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet das Hochamt an Christi Himmelfahrt (In Ascensione Domini) am Donnerstag, 25.05. um 10:00 Uhr als Lateinisches Choralamt. Im Wechsel mit der Gemeinde wird als Ordinarium missae die Missa I, In Tempore paschali (Messe in der Osterzeit, Lux et origo – Licht und Ursprung) gesungen. Als Proprium missae intoniert die Schola Teile aus dem Messproprium von Christi Himmelfahrt: Viri galilaei, quid admiramini aspicientes in caelum? – Ihr Männer von Galliläa, was wundert ihr euch und schaut zum Himmel?

Kirchweih St. Nikolaus

Am Sonntag, 28.05. umrahmt der Kirchenchor St. Johannes das Kirchweihfest um 10:30 Uhr in St. Nikolaus in Zizishausen
mit Chorsätzen und Liedern aus dem Gotteslob.

Hochamt Pfingstsonntag

Im Hochamt am Pfingstsonntag, 04.06., singt der Kirchenchor St. Johannes um 10:00 Uhr die Missa L’hora passa von Ludovico Viadana (1570-1625). Die Schola Gregoriana singt im Wechsel mit der Gemeinde die berühmte Pfingstsequenz
„Veni Sancte Spiritus“ – Komm, Heiliger Geist – (aus dem 12. Jahrhundert von Stephan Langton). Am Abend gestaltet die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde um 19:00 Uhr das feierliche Abendlob zum Pfingstfest.

Fronleichnam

Am Donnerstag, 15.06. feiern wir wieder unser Fronleichnamsfest. Der Gottesdienst beginnt um 10:00 Uhr in St. Laurentius und wird im Wechsel vom Kirchenchor St. Johannes und der Nürtinger Stadtkapelle gestaltet. Im Anschluss ist dann die Fronleichnamsprozession nach St. Johannes.

Kirchweih 

Am Sonntag, 09.07. feiert unsere Teilortgemeinde St. Wendelin, Reudern ihr diesjähriges Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt den Festgottesdienst um 10:30 Uhr mit Chorsätzen und Motetten.

Am Sonntag, 10.09. feiert unsere Teilortgemeinde St. Stephanus im Roßdorf ihr
diesjähriges Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt den Festgottesdienst
um 10:30 Uhr mit Chorsätzen und Motetten.

Musik im Advent

Die Frauenschola St. Johannes lädt auch dieses Jahr die Gemeinde wieder zum im Wechsel gesungenen Abendlob im Advent ein und zwar am 1. Advent in St. Johannes und am 2. Advent in St. Stephanus im Roßdorf. Der Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr. Kirchweihfest Am 3. Advent, 17.12., feiert unsere Teilortgemeinde Neckarhausen im Edith-Stein- Haus ihr diesjähriges Kirchweihfest. Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt den Gottesdienst um 9:00 Uhr mit Chorsätzen. Herzliche Einladung!

Musik an Weihnachten

Am 1. Weihnachtfeiertag, 25.12., erklingt im Hochamt um 10:30 Uhr die neueinstudierte „Missa brevis in D-Dur, KV 194“ für Soli, Chor und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791). Zum Abschluss singen alle zusammen wie jedes Jahr das bekannte „O Du fröhliche“ für Gemeinde, gemischten Chor und Orchester von Hans Georg Pflüger (1944-1999). Ausführende sind neben dem Kirchenchor St. Johannes Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin Birgit Schuster), Gundula Peyerl, Sopran; Cristina Otey, Alt; Alois Riedel, Tenor, Sascha Vrabac, Bass. Die Continuo-Orgel spielt Reimar Wipper. Leitung und Orgel: Michael Čulo oder Andreas P. Merkelbach. Der 1. Weihnachtsfeiertag wird am Abend mit der feierlichen Vesper, gestaltet von der Frauenschola St. Johannes, um 19:00 Uhr in St. Johannes abgeschlossen

Am 2. Weihnachtsfeiertag gestaltet der Kirchenchor wie alle Jahre um 09:00 Uhr einen Gottesdienst mit Weihnachtsliedern im Nürtinger Kreiskrankenhaus.

Der Kirchenchor St. Johannes singt am Patroziniumstag von St. Johannes, 27.12., vor dem Gottesdienst (Beginn 18:30 Uhr) um 18:00 Uhr im Wechsel mit der Gemeinde Weihnachtslieder.

Die Frauenschola singt am Mittwoch, 06.01.18 zum Fest Epiphanias = Erscheinung des Herrn (Hl. Drei Könige) um 19:00 Uhr in St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde die abendliche Vesper. Herzliche Einladung!